Haupt Sucht5 effektive Möglichkeiten, um Ihren Geist zu klären

5 effektive Möglichkeiten, um Ihren Geist zu klären

Sucht : 5 effektive Möglichkeiten, um Ihren Geist zu klären
Wenn Menschen mit Stress konfrontiert sind, stellen viele fest, dass sich der Stress mit Gedanken nicht nur an den gegenwärtigen Stress, sondern auch an Ereignisse oder Probleme, die in der Vergangenheit aufgetreten sind, oder sogar Ereignisse, die möglicherweise in der Zukunft auftreten, verbinden kann.

Wenn Sie diese Art von Stress erlebt haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass dieselben Gedanken in Ihrem Kopf immer wieder auftauchen und eine Endlosschleife bilden und Ihre Sorgen zunehmen. Dieses Gedankenmuster trägt nicht nur nicht zur Lösung der vorliegenden Probleme bei, sondern kann auch gesunde Praktiken beeinträchtigen, die zur Schaffung von innerem Frieden beitragen - wie erholsamen Schlaf.

Die Lösung besteht darin, den Kopf frei zu machen und sich eine Pause von diesen wiederkehrenden, zusammensetzenden Stressfaktoren zu gönnen. Mit einem aktualisierten Ansatz können Sie möglicherweise Ihr Problem lösen oder zumindest Kompromisse bei einer Lösung eingehen, die überschaubar ist.

Positive Auswirkungen der Klärung Ihres Geistes

Das Wiederholen der gleichen Gedanken in Ihrem Kopf wird als Wiederkäuen bezeichnet. Untersuchungen haben gezeigt, dass Wiederkäuen in vielerlei Hinsicht schädlich sein kann und dass es eine wichtige Fähigkeit ist, sich klar zu machen und sich von der negativen Praxis zu befreien.

Eines der Hauptprobleme beim Wiederkäuen ist, dass Sie, wenn Sie sich auf störende Ereignisse in der Vergangenheit oder Zukunft konzentrieren, in der Gegenwart Angst für sich selbst erzeugen. Diese Angst löst Ihre Stressreaktion aus und raubt Ihnen im Moment die Freude. Das Ergebnis kann chronischer Stress sein - ein ungesunder Zustand, der zu einer Vielzahl von physischen, mentalen und emotionalen Problemen führen kann.

Wenn Sie lernen, Wiederkäuen zu vermeiden (oder erfolgreich damit umzugehen), können Sie möglicherweise einen verbesserten Geisteszustand aufrechterhalten oder erreichen.

Besser ausruhen

Es wurde festgestellt, dass Gerüchte die Ruhe beeinträchtigen. Das Wiederkäuen verzögert nicht nur die Zeit, in der Sie aufhören, sich über Ihre Arbeit Gedanken zu machen und sich am Ende des Tages zu entspannen, sondern es kann sich auch auf Ihren Schlaf auswirken. Mit weniger Zeit zur Verjüngung und mehr Zeit als unangenehm empfinden diejenigen, die wiederkäuen, eine doppelte Dosis Stress mit eingeschränkter Erholungsfähigkeit.

Wenn Sie das Wiederkäuen besser handhaben, können Sie möglicherweise mehr Zeit (sowohl wach als auch schlafend) in einem ruhigeren Zustand verbringen.

Vermindertes Cortisol

Es wird angenommen, dass chronischer Stress, der durch Wiederkäuen verschlimmert wird, zur Krankheit beiträgt, indem auf Stress reagierende biologische Systeme überaktiviert werden. Gerüchte können auch das Stress-Reaktions-System des Körpers verändern, indem sie die Exposition gegenüber physiologischen Mediatoren wie Cortisol verstärken und verlängern.

Cortisol ist ein Hormon, das von den Nebennieren freigesetzt wird und allgemein als "Stresshormon" bekannt ist. Cortisol spielt im Körper mehrere wichtige Rollen, die Ihre Gefühle beeinflussen können. Zum Beispiel kann es helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, den Stoffwechsel zu regulieren, Entzündungen zu reduzieren und die Gedächtnisformulierung zu unterstützen. Ein anhaltend hoher Cortisolspiegel ist jedoch mit negativen gesundheitlichen Folgen verbunden.

Eine Studie ergab, dass diejenigen, die sich mit Wiederkäuen beschäftigten, am Ende des Tages einen höheren Cortisolspiegel in ihrem System hatten, jedoch zu Beginn keinen höheren, was auf die Wahrscheinlichkeit hinweist, dass das Cortisol mit ihrer Art des Umgangs mit dem Stress des Tages zusammenhängt . Die Studie zeigte auch, dass Wiederkäuen (nicht nur die Ereignisse des Tages) direkt mit erhöhten körperlichen Reaktionen auf Stress zusammenhängt.

Verbesserte Kreativität

Gerüchte können Ihre Kreativität töten. Eine Studie ergab, dass diejenigen, die über Probleme bei der Arbeit nachdachten, bei der Arbeit weniger kreativ waren, während diejenigen, die sich mit dem Lösen von Problemen beschäftigten, eine schnellere Erholung von der Arbeit zeigten.

Kurz gesagt bedeutet ein häufigeres Wiederkäuen wahrscheinlich, dass Sie "Ihre Arbeit mit nach Hause nehmen". Auf der anderen Seite sind diejenigen, die an der Lösung von Problemen beteiligt sind, im Job kreativer (und wahrscheinlich effektiver) und können sich nach der Arbeit entspannter erholen. Andere Forschungen haben auch das Wiederkäuen mit einer verminderten Fähigkeit in Verbindung gebracht, Lösungen für Probleme zu finden, die möglicherweise zu mehr Stress führen können.

So klären Sie Ihren Geist

Wenn Sie den Kopf frei haben, können Sie das Wiederkäuen bekämpfen und möglicherweise besser einschlafen, effektivere Ausfallzeiten nach der Arbeit, mehr Konzentration und mehr Kreativität. Die Praxis kann für Ihre Verhältnisse sogar gut sein. Es lohnt sich also, etwas Zeit in Strategien zur Klärung des Bewusstseins zu investieren.

Wenn Ihre Gedanken über eine stressige Situation "hängen bleiben" und das Nachdenken über ein Ereignis nicht mehr zu einer positiven Veränderung führt, ist es Zeit, Schritte zu unternehmen, um Ihren Geist zu klären. Natürlich ist es leichter gesagt als getan, negative Emotionen loszulassen. Es gibt jedoch Methoden, mit denen Sie Ihren Geist beruhigen und das genießen können, was das Leben im gegenwärtigen Moment zu bieten hat.

Meditation

Untersuchungen zeigen, dass Meditation hilfreich sein kann, um Vergebung zu fördern, das Wiederkäuen loszulassen und negative Emotionen zu reduzieren. Meditation bietet auch viele andere Vorteile.

Um eine Meditationsübung zu beginnen, suchen Sie einfach einen Ort, an dem Sie sitzen und sich entspannen können. Beobachten Sie dann Ihre Gedanken, ohne sich an sie zu binden. Wenn Sie sie bemerkt haben, lassen Sie sie los und konzentrieren Sie sich wieder auf den gegenwärtigen Moment.

Wie man grundlegende Meditation übt

Kultiviere Achtsamkeit

Achtsamkeit ist die Praxis, sich voll und ganz auf eine Aktivität einzulassen und nicht auf Ihre Gedanken über andere Dinge. Achtsamkeit ist eine gute Option für vielbeschäftigte Menschen. Während es darum geht, langsamer zu werden und sich auf eine Sache zu konzentrieren, geht es nicht darum, alle Aktivitäten zu stoppen, wie es die traditionelle Meditation tut.

Wenn Sie eine Aktivität mit Achtsamkeit abschließen, kann dies eine restaurative Möglichkeit sein, Ihren Geist zu klären und Dinge zu erledigen. Versuchen Sie, ein Zimmer zu reinigen, einen Schrank auszuräumen oder eine gesunde Mahlzeit zuzubereiten.

So üben Sie Achtsamkeit in Ihrem Leben

Ausdrucksstarkes Schreiben

Wenn Ihr Geist mit stressigen Gefühlen erfüllt ist, kann es hilfreich sein, den Gedanken nachzugeben und sie schriftlich auszudrücken. Journaling ermöglicht es Ihnen, tiefer in die Themen einzutauchen, die Ihre Gedanken plagen. Wenn Sie Ihre Emotionen vollständig erfahren und untersuchen, können Sie möglicherweise Lösungen finden und verschiedene Sichtweisen auf Ihre Probleme untersuchen (eine Technik, die als kognitive Umstrukturierung bezeichnet wird).

Legen Sie zu Beginn ein Zeitlimit fest, damit Sie nicht im Wiederkäuen stecken bleiben. Mehrere Studien haben ergeben, dass 20 Minuten eine effektive Zeitspanne für positive mentale und emotionale Veränderungen sind, ohne ins Wiederkäuen zu geraten.

Journaling für effektives Stressmanagement

Lenken Sie sich ab

Manchmal ist das Beste, was Sie tun können, um Ihren Geist zu klären, Ihren Fokus zu ändern. Geh raus und trainiere mit einem Freund. Beteiligen Sie sich an einem Projekt oder Hobby. Verlieren Sie sich für ein paar Minuten in einem guten Buch. Aktivitäten wie Tai Chi und Karate können auch genutzt werden, um den Kopf frei zu bekommen.

Der einfache Akt der Ablenkung ist eine hervorragende Möglichkeit, positive Aktivitäten in Ihr Leben zu bringen und sich von Stress und Sorgen zu erholen.

Mit Freunden verbinden

Sie haben vielleicht bemerkt, dass es nicht so viel Spaß macht, in der Nähe zu sein, wenn Sie übermäßig gestresst sind und sich im Wiederkäuen festsetzen. Infolgedessen können Ihre Beziehungen leiden.

Umgekehrt kann die Konzentration auf positive Beziehungen Stress und die Neigung zum Wiederkäuen minimieren. Indem Sie Ihre Beziehungen stärken, verschaffen Sie sich eine gesunde Bewältigungstechnik.

Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen mit starken sozialen Bindungen das Wiederkäuen weniger nutzen, um mit Stress umzugehen. Diese Menschen haben auch eine geringere Rate an Depressionen, posttraumatischen Belastungsstörungen und stressbedingten Entzündungsreaktionen.

Die Bearbeitung Ihrer Probleme mit einem einfühlsamen Freund kann eine gesunde Ablenkung und eine sehr effektive Bewältigungsmethode sein. Aber selbst wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Probleme nicht zu diskutieren, kann der einfache Akt des Zusammenseins hilfreich sein, um Ihren Geist zu klären. Es ist eine unterhaltsame und gesunde Art, mit Stress und Angst umzugehen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Wie lange bleibt Methadon in Ihrem System?
Emotionen und Arten emotionaler Reaktionen