Haupt SuchtDie Vorteile von Yoga für das Stressmanagement

Die Vorteile von Yoga für das Stressmanagement

Sucht : Die Vorteile von Yoga für das Stressmanagement
Yoga geht auf über 5000 Jahre zurück und wird von vielen als die älteste definierte Praxis der Selbstentwicklung angesehen. Die Methoden des klassischen Yoga umfassen ethische Disziplinen, Körperhaltungen, Atemkontrolle und Meditation. Traditionell eine östliche Praxis, wird sie jetzt im Westen populär. Tatsächlich erkennen viele Unternehmen, insbesondere in Großbritannien, die Vorteile von Yoga, da sie anerkennen, dass entspannte Arbeitnehmer gesünder und kreativer sind und Yoga-Fitnessprogramme sponsern.

Viele Studien haben ergeben, dass ein bisschen Yoga am Morgen, in der Nacht oder sogar in der Mittagspause den Stress minimieren und die Produktivität steigern kann. Es wird angenommen, dass Yoga so effektiv ist, um Stress abzubauen, weil es neben den körperlichen Vorteilen, die Yoga mit sich bringt, eine gute Laune, eine Steigerung der Achtsamkeit und eine gesunde Dosis Selbstmitgefühl fördert.

Techniken zum Stressabbau im Yoga

Viele der bekannten Techniken zur Stressreduzierung stammen aus dem Yoga:

  • Kontrollierte Atmung
  • Meditation
  • Körperliche Bewegung
  • Vorstellungskraft
  • Dehnen

Yoga, das seinen Namen vom Wort „Joch“ ableitet, um zusammenzubringen, tut genau das und bringt den Geist, den Körper und den Geist zusammen. Aber ob Sie Yoga zur spirituellen Transformation oder zur Stressbewältigung und zum körperlichen Wohlbefinden verwenden, es gibt zahlreiche Vorteile.

Auswirkungen auf den Körper

Das Folgende ist nur eine unvollständige Liste der Vorteile des Yoga:

  • Stress reduzieren
  • Tiefer Schlaf
  • Reduzierter Cortisolspiegel
  • Verbesserung vieler Erkrankungen
  • Linderung von Allergien und Asthmasymptomen
  • Niedriger Blutdruck
  • Raucherentwöhnung helfen
  • Herzfrequenz senken
  • Spirituelles Wachstum
  • Wohlbefinden
  • Reduzierte Angst und Muskelverspannungen
  • Erhöhte Festigkeit und Flexibilität
  • Alterungsprozess verlangsamt

Yogas Vorteile sind so zahlreich, dass es sich für den damit verbundenen Aufwand auszahlt.

Was ist mit Yoga verbunden ">

Das Üben von Yoga beinhaltet das Strecken des Körpers und das Bilden verschiedener Posen, während die Atmung langsam und kontrolliert bleibt. Der Körper wird gleichzeitig entspannt und energetisiert.

Es gibt verschiedene Arten von Yoga, von denen einige sich schneller durch die Posen bewegen, fast wie ein aerobes Training, und andere Arten, die sich tief in jede Pose hinein entspannen. Einige haben einen spirituelleren Blickwinkel, während andere nur als Übungsform verwendet werden.

Leistungen

Praktisch jeder kann physische Vorteile von Yoga sehen, und seine Praxis kann auch psychologische Vorteile wie Stressabbau und Wohlbefinden sowie spirituelle Vorteile wie ein Gefühl der Verbundenheit mit Gott oder Geist oder ein Gefühl der Transzendenz mit sich bringen . Bestimmte Posen können fast überall gemacht werden und ein Yoga-Programm kann je nach Zeitplan Stunden oder Minuten dauern.

Es gibt verschiedene Mechanismen im Yoga, die sich auf den Stresslevel auswirken. Das bedeutet, dass Yoga auf verschiedene Arten Ihren Stresslevel minimieren kann. Studien zeigen, dass die effektivste Art und Weise, wie Yoga auf Stress abzielt, darin besteht, die Stimmung (oder den positiven Effekt) zu heben, mehr Achtsamkeit zuzulassen und das Mitgefühl zu steigern.

Durch die gleichzeitige Verbesserung der Stimmung, die Konzentration auf den gegenwärtigen Moment und die Ermutigung, eine Pause einzulegen, ist Yoga ein sehr wirksamer Stressabbau.

Nachteile

Yoga erfordert einige Zeit und ist für Menschen mit bestimmten körperlichen Einschränkungen schwieriger. Manche Menschen fühlen sich bei einigen Posen selbstbewusst.

Auch Yoga-Kurse können teuer sein, obwohl es möglich ist, aus einem Buch oder Video zu lernen, auch wenn dies eine größere Herausforderung darstellt.

Vergleich mit Stressreduktionsmethoden

Da Yoga mehrere Techniken zur Stressreduzierung kombiniert, kann gesagt werden, dass es die kombinierten Vorteile von Atemübungen, Dehnübungen, Fitnessprogrammen, Meditationsübungen und geführten Bildern in einer Technik bietet.

Für Menschen mit großen körperlichen Einschränkungen können jedoch einfache Atemübungen, Meditation oder geführte Bilder eine bevorzugte Option sein und ähnliche Vorteile bieten. Yoga erfordert auch mehr Anstrengung und Engagement als die Einnahme von Pillen oder Kräutern, um Stress abzubauen.

Wie man anfängt

Yoga-Kurse können für Anfänger wunderbar sein - Sie werden von anderen mit allen Kenntnissen und Fähigkeiten umgeben sein und Sie werden von jemandem begleitet, der Sie durch den Prozess führt und Ihnen hilft, die richtigen Formen zu lernen.

Abgesehen davon, dass Sie an einem Kurs teilnehmen, gibt es mehrere nützliche Apps, die Ihnen beim Yoga helfen können. Diese Website enthält viele nützliche Videos und Artikel, mit denen Sie alles lernen können, was Sie wissen müssen, um das Üben von Yoga zu einem festen Bestandteil Ihres Lebens zu machen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Wie lange bleibt Methadon in Ihrem System?
Emotionen und Arten emotionaler Reaktionen