Haupt » Sucht » Auswirkungen von Konflikten und Stress auf Beziehungen

Auswirkungen von Konflikten und Stress auf Beziehungen

Sucht : Auswirkungen von Konflikten und Stress auf Beziehungen
Beziehungskonflikte können eine erhebliche Quelle von Stress sein. Ob es sich um einen Konflikt mit einem Ehepartner, einem schwierigen Verwandten oder einem Freund handelt, ein Beziehungskonflikt, insbesondere ein andauernder Konflikt, kann zu einem Stresslevel führen, der in mehrfacher Hinsicht erhebliche negative Auswirkungen hat. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Möglichkeiten aufgeführt, auf die sich Konflikt- und Beziehungsstress auf Sie auswirken kann.

Konflikte können sich auf Ihre Gesundheit auswirken

Beziehungskonflikte können sich auf verschiedene Weise negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Das Institut für Alternsforschung der Portland State University untersuchte über einen Zeitraum von zwei Jahren mehr als 650 Erwachsene und stellte fest, dass ein „stabiler negativer sozialer Austausch“ (mit anderen Worten, wiederholte oder anhaltende Konflikte) in erheblichem Maße mit einer geringeren Selbsteinschätzung der Gesundheit, größeren funktionellen Einschränkungen und in Zusammenhang steht eine höhere Anzahl von Gesundheitszuständen. Dies kann auf die Auswirkungen von Stress auf die Immunität (Stress kann Ihr Immunsystem schwächen) sowie auf andere Faktoren zurückzuführen sein. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass andauernde Konflikte Ihre Gesundheit stark beeinträchtigen können.

Familienkonflikt ist keine Seltenheit

Wenn Sie unter Familienmitgliedern Konflikte erleben, kann es Sie trösten, zu wissen, dass Sie nicht allein sind. familiäre Konflikte können häufiger auftreten als Sie denken. Viele werden bei Familientreffen wegen schwieriger Verwandter gestresst. Meines Erachtens fehlt es nicht an Liebe (oder Familien würden sich gar nicht erst versammeln), aber es fehlt an Komfort im Umgang mit Konflikten zwischen Familienmitgliedern. Unabhängig davon, ob es sich um einen offenen Konflikt um den Esstisch handelt oder um ein Grundgefühl, das unausgesprochen bleibt, verursacht der familiäre Konflikt offensichtlich eine erhebliche Menge an Stress bei vielen Menschen.

Konflikt kann physisch schmerzhaft sein

All diese Country-Songs über den Schmerz eines gebrochenen Herzens können von der Wissenschaft gestützt werden. Untersuchungen zur sozialen Ausgrenzung zeigen, dass der Schmerz der Einsamkeit und der sozialen Ablehnung von demselben Bereich des Gehirns verarbeitet wird, der den physischen Schmerz verarbeitet. Dies erklärt, warum das Gefühl, von einem geliebten Menschen abgelehnt zu werden, tatsächlich körperlich schmerzhaft sein kann. Wenn Sie in eine Beziehung verwickelt sind, in der es zu erheblichen Konflikten und wiederholten Ablehnungsgefühlen kommt, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass Sie auch regelmäßig körperliche Schmerzen haben.

Ein unbestätigter Konflikt kann Sie immer noch verletzen

Beziehungen, in denen Menschen niemals kämpfen, sind nicht immer so glücklich, wie sie scheinen. Im wirklichen Leben sind Konflikte unvermeidlich, und eine effektive Lösung kann oft ein Weg sein, um das Verständnis zwischen zwei Menschen zu verbessern und sie einander näher zu bringen. Beziehungen, in denen Ärger von einem oder beiden Partnern unterdrückt und nicht anerkannt wird, können tatsächlich ungesund sein - im wahrsten Sinne des Wortes. Die Untersuchung ergab, dass bei Paaren, bei denen ein Partner den Zorn gewöhnlich unterdrückte, die Partner dazu neigten, jünger zu sterben. Paare in Beziehungen, in denen beide Partner Wut unterdrückten, hatten in der Regel die schlechteste Lebenserwartung.

Schlecht gemanagte Konflikte führen zu viel mehr Konflikten

Zu wissen, dass ungelöste Konflikte mit solchen Risiken verbunden sind, kann dazu führen, dass jeder Ärger, den wir erleben, nach Belieben freigesetzt wird, aber das ist auch nicht immer der richtige Ansatz. Die Art und Weise, wie Sie Konflikte in Ihren Beziehungen lösen, kann dazu führen, dass Sie einsam oder reich an sozialer Unterstützung und Liebe sind. Diese Fähigkeiten zur Konfliktlösung können Ihnen dabei helfen, Beziehungskonflikte auf gesunde Weise zu bewältigen, sodass Sie das Beste aus Ihren Beziehungen herausholen können, ohne sich von ihnen abschöpfen zu lassen. Und in extremeren Konflikten kann die Beratung von Paaren oder die individuelle Psychotherapie überraschend hilfreich sein.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar