Haupt SuchtVerwendung von Selbsthypnose zur Stressbewältigung

Verwendung von Selbsthypnose zur Stressbewältigung

Sucht : Verwendung von Selbsthypnose zur Stressbewältigung
Hypnose ist vielleicht eines der am wenigsten verstandenen therapeutischen Instrumente. Während die meisten Menschen an Hypnose denken, um jemanden dazu zu bringen, auf Knopfdruck wie ein Hund zu bellen oder sich auszuziehen, wenn Sie sagen, die Arbeit sei "überwältigend", kann Hypnose ein wertvolles Instrument sein, um Menschen dabei zu helfen, Ängste zu überwinden und Widerstand zu leisten Schmerzen, oder verbessern ihre Fähigkeit, Stress in ihrem Leben zu verwalten.

Entgegen der landläufigen Meinung kann Sie niemand ohne Ihre Zustimmung oder Ihr Bewusstsein hypnotisieren. Sie können sich jedoch von einem ausgebildeten Fachmann, dem Sie vertrauen, hypnotisieren lassen, um leichter die Ziele zu erreichen, die Sie sich selbst gesetzt haben. Außerdem können Sie Zeit und Geld sparen und lernen, sich mit Ihrer eigenen Stimme oder auch nur mit Ihren Gedanken zu hypnotisieren. Dies wird als Selbsthypnose bezeichnet.

Wie es funktioniert

Hypnose kann auf zwei Arten zur Stressbewältigung eingesetzt werden. Erstens können Sie Hypnose anwenden, um sich tief zu entspannen, Spannungen zu bekämpfen und Ihre Entspannungsreaktion auszulösen. Dies wird dazu beitragen, Gesundheitsprobleme aufgrund von chronischem Stress zu vermeiden. Als nächstes kann Hypnose Ihnen auch dabei helfen, verschiedene Veränderungen des gesunden Lebensstils zu erreichen, die den Stress, dem Sie in Ihrem Leben begegnen, verringern können.

Sie können sich beispielsweise hypnotisieren, um an einem Trainingsprogramm festzuhalten, Ihr Zuhause übersichtlicher zu halten, sich sicherer zu fühlen, Grenzen mit anderen zu setzen usw. Sie können Hypnose verwenden, um die Angst zu verringern, die Sie verspüren, wenn Sie auf Situationen stoßen, die normalerweise Stress auslösen ebenso wie einschüchternde soziale Situationen. In diesem Sinne können Sie auch effektiv Hypnose anwenden, um negative Angewohnheiten wie Rauchen oder zwanghaftes Essen zu überwinden.

Was ist beteiligt

Der Prozess der Hypnose beinhaltet das Eintreten in eine Trance oder einen tief entspannten, aber konzentrierten Zustand (wie der des Tagträumens oder der Meditation) und das Vorbringen von Vorschlägen, die Ihr Unterbewusstsein akzeptieren soll. Sie können sich an einen ausgebildeten Fachmann für Hypnotherapie wenden, der Sie darüber informiert. Sie können auch Bücher, Videos oder sogar kurze Artikel verwenden, um zu erfahren, worum es geht, und um zu Hause effektive Ergebnisse zu erzielen.

Leistungen

Hypnose ist ein äußerst vielseitiges Instrument, das von der einfachen Entspannung bis zur Schmerztherapie bei der Geburt von Kindern eingesetzt werden kann. Es ist einfach zu machen, kann ziemlich billig sein und die Ergebnisse sind dauerhaft. Es gibt fast keine möglichen negativen Nebenwirkungen und es kann mehrere Vorteile gleichzeitig geben. In seltenen Fällen können störende Informationen aus Ihrem Unterbewusstsein kommen und in der Therapie diskutiert und verarbeitet werden. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern

Nachteile

Hypnose ist nicht jedermanns Sache. Einige Menschen haben Schwierigkeiten, ihre anfänglichen Vorurteile über die Praxis im Allgemeinen zu überwinden, und andere haben es schwerer, in den tranceähnlichen Zustand zu gelangen, der erforderlich ist, damit hypnotische Vorschläge tief verwurzelt werden. Andere finden, dass sie die Zeit oder den Fokus einfach nicht finden können, und haben es mit anderen Stressbewältigungstechniken leichter.

Wie Selbsthypnose im Vergleich zu anderen Methoden zur Stressreduzierung steht

Wie Meditation erfordert Hypnose mehr Konzentration und Übung als Techniken wie einfaches Training oder die Verwendung von Medikamenten und Kräuterbehandlungen, und Hypnose erfordert auch eine gewisse Ausbildung oder die Hilfe eines ausgebildeten Fachmanns.

Hypnose kann jedoch eine bevorzugte Option für Personen mit körperlichen Einschränkungen sein, die Übungen wie Yoga erschweren. Es gibt nur wenige (wenn überhaupt) mögliche negative Nebenwirkungen, wie bei einigen Medikamenten oder pflanzlichen Heilmitteln. Auch wenige andere Techniken können eine derart große Vielfalt von Vorteilen bieten. Mit Training und Übung kann praktisch jeder Hypnose bis zu einem gewissen Grad erfolgreich anwenden und die vielen Vorteile dieser Technik erfahren. Dies ist ein oft übersehener, aber wunderbar wirksamer Weg, um Stress abzubauen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Variabler Zeitplan für die Verstärkung
Leben mit sozialer Angststörung