Haupt » Sucht » Positive Aspekte, ein leerer Nester zu sein

Positive Aspekte, ein leerer Nester zu sein

Sucht : Positive Aspekte, ein leerer Nester zu sein
Die Erwartung der drastischen Veränderungen, die das leere Nest Ihrem Leben bringt, kann weitaus überwältigender sein als die Realität, als leerer Nester zu leben. Ob Ihre Kinder klein und das leere Nest weit entfernt sind oder es sich um junge Erwachsene handelt und Ihr leeres Nest gleich um die Ecke ist, die Idee, plötzlich keine Kinder in Ihrem Haus zu haben, ist möglicherweise nicht vorstellbar.

Für einige Eltern ist das leere Nest eine willkommene und aufregende Zeit, in der sie nach Jahren der Priorisierung ihrer Kinder nun frei sind, zuerst an sich selbst zu denken. Für andere ist das leere Nest eine unmögliche Vorstellung, die sie fürchten, wenn ihre Kinder das Haus verlassen.

Gründe, das leere Nest zu schätzen

Hier sind einige gute Gründe, ein leeres Nest zu schätzen:

Deine Zeit ist deine eigene. Nach Jahren, in denen Sie einen Großteil Ihrer Freizeit damit verbracht haben, Ihren Kindern beim Sport oder bei Shows zuzusehen; Transport zu und von den Spieldaten, Partys, der Schule und dem Religionsunterricht; und wenn Sie sie satt, gekleidet und sauber halten, können Sie Ihre freien Stunden damit verbringen, das zu tun, was Sie wollen.

Ihr Haus ist so sauber und organisiert, wie Sie es möchten. Was auch immer Sie sonst noch über Teenager sagen können, größtenteils sind sie nicht die nettesten Leute. Sie haben oft eine Menge zusätzlicher Dinge zu erledigen, wie Schulbücher, Sportausrüstung, Elektronik und mehr.

Sobald Ihr Nest leer ist, können Sie ziemlich sicher sein, dass Sie es morgens verlassen, wenn Sie später am Tag nach Hause zurückkehren. Egal, ob Sie die Art von Eltern waren, die nach Ihren Kindern aufgeräumt haben oder von ihnen erwartet haben, dass sie ihre eigenen Unordnung aufheben, Ihr Haus bleibt jetzt so sauber, wie Sie es möchten.

Sie können sich auf Ihre Beziehung konzentrieren. Möglicherweise sind Sie noch verheiratet oder ledig. In jedem Fall ist ein leeres Nest die beste Zeit, um sich darauf zu konzentrieren, andere glücklich zu machen und sich selbst glücklich zu machen.

Möglicherweise entdecken Sie Ihre Beziehung auf positive, aufregende Weise wieder, oder Sie möchten eine Änderung an Ihrer Situation vornehmen.

Jetzt ist Ihre Chance, auf das zu achten, was Sie glücklich und erfüllt macht, nicht als Elternteil, sondern als Person.

Die Kakophonie geht weg. Wenn Sie mehr als ein Kind haben, haben Sie wahrscheinlich mehrere Geräuschemacher gleichzeitig. Fernseher, YouTube, iPods, Textnachrichten, sogar gelegentliche Telefonanrufe - bei vielen Kindern im Haus ist normalerweise viel Lärm zu hören.

Ganz zu schweigen von Türknallen, Toilettenspülung, Öffnen des Kühlschranks und Streitereien. In Ihrem leeren Nest werden Sie tatsächlich in der Lage sein, sich denken zu hören - möglicherweise zum ersten Mal seit langer Zeit.

Sie können eine gute Nachtruhe bekommen. Von ihrer Geburt bis zu ihrer Abreise finden unsere Kinder Möglichkeiten, um uns nachts wach zu halten - von 2 Uhr morgens füttern bis Mitternacht, um nach Hause zu fahren.

Sie werden nachts immer noch wach liegen und sich Sorgen um sie machen - aber sie werden Sie nicht regelmäßig aufwecken, wenn sie kommen und gehen oder ihre Freunde unterhalten.

Sie kommen wieder zu Besuch. Eine der größten Freuden des leeren Nestes ist, wenn Ihre jungen Erwachsenen wieder zu Besuch kommen. Der Nervenkitzel, sie jede Woche oder einmal im Jahr durch die Tür gehen zu sehen, ist etwas, auf das sich alle Eltern freuen und das sie schätzen werden, wenn ihre Kinder aufwachsen und nicht zu Hause sind.

Wenn sich Ihre Kinder zu Erwachsenen mit eigenen Leben, Meinungen und Leidenschaften entwickeln, bringen sie Ihnen so viel zurück, dass Sie es lernen und bewundern können, und Sie werden sich vielleicht fragen, wer diese erwachsenen Menschen sind. Wenn Sie anfangen, junge Erwachsene für Kinder zu haben, wird Ihr leeres Nest weniger ein Ort der Leere als vielmehr ein Ort der Vollendung und großartiger Erinnerungen sein.

Ein Wort von Verywell

Haben Sie keine Angst vor der Leere, die entsteht, wenn Ihre Kinder das Haus verlassen. Diese Zeit kann für Sie eine Zeit großen Wachstums und großer Entwicklung sein, und die Beobachtung, wie sich Ihre jungen Erwachsenen in der Welt zurechtfinden, kann der Anstoß sein, den Sie brauchen, um auch in Ihrem Leben Veränderungen herbeizuführen.

Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar