Haupt SuchtSex-Therapie mit sensiblen Fokus

Sex-Therapie mit sensiblen Fokus

Sucht : Sex-Therapie mit sensiblen Fokus
Die Sexualtherapie ist eine Form der Psychotherapie, die Einzelpersonen und Paaren dabei hilft, sexuelle Probleme anzugehen. Sexualtherapie ist Gesprächstherapie, keine praktische Therapie. In einer Sexualtherapiesitzung bleibt jeder im Raum vollständig bekleidet und es gibt keine Berührung. Sexualtherapeuten empfehlen möglicherweise körperliche Untersuchungen, um medizinische Ursachen für sexuelle Probleme auszuschließen. Einige können auch die Verwendung von sexuellen Surrogaten für Personen fördern, die an sexuellen Problemen arbeiten und keinen Partner zum Üben haben. Sexualtherapeuten führen jedoch keine medizinischen Untersuchungen an ihren Klienten durch oder haben keine sexuellen Interaktionen mit ihnen.

Was ist Sensate Focus?

Die Technik der sensiblen Fokussierung wurde ursprünglich in den 1960er Jahren von Masters und Johnson als Sexualtherapie-Technik entwickelt. Es beinhaltet eine Reihe von Verhaltensübungen, die Paare gemeinsam machen, um ihre Intimität und Verbundenheit zu stärken.

Es gibt sieben Elemente, die als Grundlage für die sinnliche Fokussierung dienen. Diese sind:

  1. Gegenseitige Verantwortung der Partner für die Berücksichtigung sexueller Bedürfnisse und Belange
  2. Information und Aufklärung über sexuelle Funktionen und sexuelle Aktivitäten
  3. Bereitschaft, Einstellungen zum Sex zu ändern
  4. Befreien Sie sich von sexueller Leistungsangst
  5. Hilfe für Paare bei der Verbesserung der Kommunikation in Bezug auf Sex und sexuelle Techniken
  6. Reduzierung problematischer Verhaltensweisen und Geschlechterrollen in der Beziehung
  7. Hausaufgaben, die Paaren helfen, ihre sexuelle Beziehung zum Besseren zu verändern

Zwei der wichtigsten Elemente für den Erfolg von Sensation Focus sind die Übernahme gegenseitiger Verantwortung und die Bereitschaft, die vom Sexualtherapeuten vorgeschriebenen Hausaufgaben zu machen. Gegenseitige Verantwortung ist von entscheidender Bedeutung, da sie sexuelle Schwierigkeiten als Problem des Paares und nicht als Problem der als "Patient" identifizierten Person auffasst. Strukturierte Hausaufgaben sind die Komponente, die den sensiblen Fokus von anderen Verhaltenstechniken unterscheidet.

Das Kennzeichen von Sensation Focus ist, dass es vorübergehend stressige Verhaltensweisen von der sexuellen Speisekarte eines Paares nimmt. Nachdem die Stressquellen beseitigt sind, schreibt der Therapeut ein spezifisches Rezept für die folgenden Schritte vor, um das Sexualleben des Paares zu verbessern.

Ein Beispiel für eine typische Sensate Focus-Übung

Zwei der Hauptziele von Sensate Focus sind die Reduzierung von Leistungsangst und die Verbesserung der Kommunikation. Eine typische Hausaufgabe für ein Ehepaar, bei dem ein Partner an einer erektilen Dysfunktion leidet, könnte folgendermaßen aussehen:

"Ich möchte, dass ihr zwei Nächte in der nächsten Woche findet, an denen ihr mindestens eine Stunde zusammen verbringen könnt. Einer von euch wird den Termin in der ersten Nacht vereinbaren, der andere in der zweiten. Wer auch immer den Termin vereinbart, wird den vereinbaren." Schlafzimmer mit sauberer Bettwäsche, schönem Licht und angenehmer Musik, die Sie beide als entspannend empfinden.

„Vor deinem Date wirst du jeweils eine warme Dusche nehmen, um dich zu entspannen. Da du mir gesagt hast, dass du für diese erste Übung lieber Unterwäsche trägst, wirst du das tun. Dann wird die Person, die das Datum festlegt, es tun Helfen Sie Ihrem Partner, sich im Bett wohl zu fühlen, und verbringen Sie dann eine halbe Stunde damit, den Körper seines Partners zu erkunden und das Gefühl zu genießen, ihn zu berühren.

"Nach einer halben Stunde werden Sie wechseln. Dann hat der andere Partner die Möglichkeit, die gleiche Art von Erkundung zu machen. Das Ziel dieser Hausaufgabe ist es nicht, Ihrem Partner eine Massage zu geben. Stattdessen ist es, Freude am Berühren zu haben und." Berührt sein, ohne irgendwelche Erwartungen. Deshalb ist es wichtig, während des gesamten Termins zu kommunizieren. Sagen Sie Ihrem Partner, was Sie mögen und was Sie nicht mögen. Lassen Sie ihn wissen, was sich gut anfühlt, und ob es etwas gibt, das Sie unangenehm macht oder dass Sie Ich möchte, dass sie aufhören. "

Bedingungen Sensate Focus wird verwendet für

Als Bestandteil der Sexualtherapie hat sich gezeigt, dass sensible Konzentration bei der Behandlung einer Reihe verschiedener Arten von sexuellen Funktionsstörungen bei Frauen und Männern wirksam ist, darunter:

  • Schmerzen beim Sex
  • Vorzeitiger Samenerguss
  • Erektile Dysfunktion
  • Erregungsstörungen
  • Desire Störungen

Sensibler Fokus ist eine paarbasierte Intervention. Es kann für Paare aller Altersgruppen, Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen verwendet werden. Ein Großteil der Forschung wurde für heterosexuelle Paare durchgeführt. Dennoch haben es viele Therapeuten für gleichgeschlechtliche und unterschiedlich orientierte Paare übernommen.

Ist Sensate Focus effektiv?

Es gibt eine Menge Forschung, die die Verwendung von Sensation Focus allein oder in Kombination mit anderen Techniken untersucht, um die sexuelle Zufriedenheit von Paaren zu verbessern.

Studien deuten darauf hin, dass ein sensibler Fokus nicht nur zur Behandlung spezifischer sexueller Probleme, sondern auch zur Verbesserung der sexuellen Zufriedenheit bei Paaren mit allgemeinerer Unzufriedenheit hilfreich ist. Die Technik wurde auch als Bestandteil der Sexualtherapie bei Menschen eingesetzt, die mit sexuellen Schwierigkeiten infolge von Erkrankungen wie Brustkrebs zu kämpfen haben.

Sensibler Fokus wird von Sexualtherapeuten und anderen Ärzten, die mit sexueller Dysfunktion arbeiten, gut angenommen. Dies gilt insbesondere dann, wenn es in Kombination mit einer guten Aufklärung über sexuelle Leistung und Funktion angewendet wird. Sensible Fokussierung ist eine sehr sichere Technik, und die meisten Menschen finden es einfach, sie zu befolgen. Dies liegt zum großen Teil daran, dass Sensation Focus speziell als langsamer und sanfter Prozess zur Reduzierung von Leistungsangst und Stress im Zusammenhang mit sexuellen Aktivitäten entwickelt wurde.

Viele Sexualtherapeuten berichten, dass sensibles Fokussieren ein direkter und effektiver Weg ist, um die Intimität und den Kontakt zwischen gleichgeschlechtlichen und gleichgeschlechtlichen Paaren zu fördern. Allerdings fühlen sich nicht alle Paare oder einzelne Therapeuten mit sensiblem Fokus wohl. Es ist eine Technik, die viel Komfort bei der Diskussion expliziter sexueller Themen erfordert. Das hat nicht jeder.

Wie finde ich einen Sexualtherapeuten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Sexualtherapeuten zu finden. Am günstigsten ist es oft, die Anbieterliste nach Ihrer Versicherungsgesellschaft zu durchsuchen. Suchen Sie nach einem Verhaltensmediziner, der auf Sexualtherapie spezialisiert ist. Sie können auch in Therapeutenlisten wie Psychology Today nach Sexualtherapeuten suchen und diese mit Ihrer Versicherungsliste vergleichen. Schließlich führt die American Association of Sexuality Educators, Counselors und Therapists eine Liste von Sexualtherapeuten auf ihrer Website unter AASECT.org. AASECT-zertifizierte Sexualtherapeuten müssen sich sowohl einer Schulung als auch einer klinischen Überwachung in Bezug auf sexuelle Gesundheit und Therapietechniken unterziehen.

Beachten Sie, dass nicht alle Sexualtherapeuten eine Versicherung abschließen. Die Kosten für die Sexualtherapie variieren wahrscheinlich je nachdem, wo Sie leben. Die Sexualtherapie ist jedoch oft zeitlich begrenzt. Für eine reine Sexualtherapie werden im Allgemeinen nicht mehr als 10-12 Sitzungen erwartet. Die Anzahl der Sitzungen, die Sie benötigen, hängt jedoch von den Problemen ab, die Sie angehen möchten, und davon, ob Sie einen Sexualtherapeuten zur allgemeinen Therapie aufsuchen.

$config[ads_kvadrat] not found
Kategorie:
Wie die visuelle Klippe die Tiefenwahrnehmung von Babys testete
Wie wird Zoloft (Sertralin) zur Behandlung angewendet?