Haupt » Sucht » Wörter für unterschiedliche Gefühle verwenden

Wörter für unterschiedliche Gefühle verwenden

Sucht : Wörter für unterschiedliche Gefühle verwenden
Jeder hat Momente, in denen er einfach nicht das richtige Wort findet, um zu beschreiben, was er fühlt oder zu sagen versucht. Sie könnten wütend sein und anfangen zu stottern. Sie fühlen sich vielleicht überfordert und das macht Sie sprachlos. Die Worte sind da - Sie können sie einfach nicht finden, wenn Sie von Emotionen überwältigt werden.

Hier sind einige Worte, die Gefühle beschreiben, die häufig in Ehen und Beziehungen auftauchen. Vielleicht finden Sie hier das richtige Wort, wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich auszudrücken. Möglicherweise möchten Sie keine Liste in der Hitze des Augenblicks konsultieren, aber Sie können immer darauf verweisen, wenn Sie versuchen, Ihre Gedanken aufzuschreiben.

Wenn Sie sich verliebt fühlen

Verliebt - das ist doch ein gutes Wort, oder? Wenn Sie nach einem Wort suchen, um Ihrem Ehepartner mitzuteilen, dass Sie ins Schlafzimmer, auf das Sofa oder sogar in die Hängematte gehen möchten, könnten Sie sagen, dass Sie sich erregt, munter, intim, leidenschaftlich, verspielt fühlen. romantisch, verführerisch, sexy oder angeregt .

Wenn du wütend bist

Der Begriff "Wut" deckt einen weiten Bereich ab. Sie könnten nur ärgerlich , aufgeregt, belästigt, verstört, verstört, verärgert, gereizt, verärgert, beleidigt, verärgert, provoziert oder verärgert sein . Andererseits kann etwas Bedeutendes oder Ernstes geschehen sein, so dass Sie sich wütend, wütend, erzürnt, wütend oder empört fühlen .

Wenn du verwirrt bist

Ist sie einfach geblieben, was sie gesagt hat? Meinte sie es so, wie es klang? Sie sind wahrscheinlich ratlos, verwirrt, ahnungslos, verloren, durcheinander, mystifiziert, ratlos, verwirrt - oder einfach nur ratlos .

Wenn der Rücken zur Wand steht

Wenn Sie beschuldigt werden, etwas falsch gemacht zu haben, fühlen Sie sich wahrscheinlich angegriffen, beschuldigt, vielleicht sogar in die Enge getrieben .

Wenn du Angst hast

Angst ist wie Wut eine Emotion, die in verschiedenen Graden auftritt. Sie könnten sich leicht beunruhigt, ängstlich, besorgt, nervös oder nervös fühlen . Oder vielleicht hat Ihr Ehepartner gerade gesagt: "Können Sie sich setzen? Wir müssen reden." Dies wird höchstwahrscheinlich zu einer stärkeren, viszeraleren Reaktion führen und Sie können sich verzweifelt, gelähmt, versteinert oder verängstigt fühlen.

Wenn du glücklich bist

Ah, Vergnügen. Wenn die Dinge gut laufen und Ihr Ehepartner gerade etwas gesagt oder getan hat, um Ihre Welt zu erleuchten, könnten Sie sagen, Sie fühlen sich zentriert, zufrieden, begeistert, verzaubert, erregt, aufgeregt, fantastisch, erfüllt, freudig, jubelnd, überglücklich, friedlich, erfreut, großartig oder begeistert . Wenn Sie sich von einem schlechten Zauber erholen, fühlen Sie sich möglicherweise ermutigt oder optimistisch .

Wenn du verletzt bist

Hurt deckt auch ein Spektrum von Emotionen ab. Wenn Ihr Ehepartner etwas sagt oder tut, das Ihnen weh tut, können Ihre Gefühle die Skala von Unzufriedenheit bis Verwüstung durchlaufen . Sie könnten sich missbraucht, herabgesetzt, beschimpft, betrogen, bitter, gebrochen, betrogen, verurteilt, betrogen, erniedrigt, gedemütigt, unzureichend, minderwertig, unbedeutend, beleidigt, misshandelt, verfolgt, zurückgewiesen, ausgeraubt, verachtet, klein, gequetscht, erstickt, gequält fühlen, gefoltert oder verwundet.

Wenn du einsam bist

In einem Raum voller Menschen oder wenn Sie neben Ihrem Ehepartner sitzen, können Sie sich einsam fühlen. Es ist der Grund, warum Sie sich in dieser Situation einsam fühlen und worauf es ankommt. Vielleicht fühlen Sie sich verlassen, treiben, entfremdet, allein, verlassen, verworfen, getrennt, leer, ausgeschlossen, vergessen, ignoriert, unvollständig, isoliert, unsichtbar, ausgelassen, vernachlässigt, unnötig, nutzlos, inakzeptiert, unbeachtet oder wertlos.

Wenn Sie sich geliebt fühlen

Hoffentlich fühlen Sie sich durch Ihren Ehepartner geschätzt, gebraucht, verwöhnt, verwöhnt und geschätzt .

Wenn Sie sich überfordert fühlen

Überfordert zu sein kann gut oder schlecht sein. Auf der positiven Seite kann es sein, dass Sie erstaunt, erstaunt, ehrfürchtig, benommen oder entzückt von etwas sind, das Ihr Ehepartner getan hat. Auf der anderen Seite können Sie sich überfallen, entsetzt, ungläubig, entsetzt, ungläubig, überwältigt, schockiert oder fassungslos fühlen. Wenn Sie nicht von etwas überwältigt sind, das Sie überrascht hat, sondern von etwas, das sich über einen bestimmten Zeitraum hinweg zugetragen hat, kann es sein, dass Sie sich aufgrund der Schwere des Problems erstickt oder erstickt fühlen.

Wenn Sie sich ärgerlich fühlen

Eine Menge Dinge können zu Ressentiments führen, aber das Gefühl zeigt sich normalerweise hässlich, wenn man sich in gewisser Hinsicht zu kurz kommt. Sie könnten sagen, Sie fühlen sich kontrolliert, beurteilt, manipuliert, besessen, machtlos, unterdrückt, gefangen, benutzt, schikaniert, verletzt, eingeschüchtert oder sogar ausgebeutet.

Wenn du traurig bist

Poesie und Prosa sind voller Worte, um Traurigkeit zu beschreiben. Abhängig vom Ausmaß Ihrer Trauer und den Ursachen können Sie Ihr Gefühl als blau, verblüfft, niedergeschlagen, niedergeschlagen, niedergeschlagen, demoralisiert, zerstört, enttäuscht, unzufrieden, entmutigt, entmutigt, desillusioniert, trostlos, trauernd, düster und mit gebrochenem Herzen beschreiben, hilflos, hoffnungslos, enttäuscht oder pessimistisch .

Wenn es dir leid tut

Wir waren alle dort, haben den Mund geöffnet oder Maßnahmen ergriffen, die wir sofort bereuen. Sie fühlen sich wahrscheinlich entschuldigt, beschämt, schuldig, bedauernd oder verlegen - oder vielleicht sogar alle diese Dinge auf einmal, wenn Sie jemanden verletzt haben, den Sie lieben.

Wenn du müde bist

Wir sprechen nicht darüber, wie Sie sich nach einem langen Arbeitstag fühlen, sondern darüber, wie Sie sich fühlen, wenn Sie versucht haben, die Dinge richtig zu machen, aber ohne Erfolg. Sie könnten sich ausgebrannt, ausgelaugt, erschöpft, müde, leblos, überlastet, gestreckt und müde fühlen.

Wenn er versteht, woher du kommst

Es ist eine großartige Erfahrung, sich angenommen, vollständig, angehört und anerkannt zu fühlen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind

In gewissem Maße können diese Worte mit Verwirrung einhergehen. Ihr Ehepartner hat etwas gesagt oder getan, das Sie entschlüsseln und herausfinden möchten. Von dort aus können Sie entscheiden, wie Sie reagieren möchten. "Unsichere" Wörter kommen mehr ins Spiel, wenn Sie glauben, Sie könnten verstehen, woher Ihr Ehepartner kommt, und Sie sind sich ziemlich sicher, dass es Ihnen nicht gefallen wird. Sie fühlen sich wahrscheinlich vorsichtig, vorsichtig, nachdenklich, misstrauisch, zerrissen und vorsichtig .

Hoffentlich kommen Ihnen diese Worte beim nächsten Mal in den Sinn, aber auch das Aufschreiben Ihrer Favoriten wird nicht schaden.

Warum das Teilen von Gefühlen mit Ihrem Ehepartner das emotionale Risiko wert ist
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar